Akustikmöbel, Stauraum und Schränke mit Schall absorbierenden Fronten

Das Geheimnis der Piano Schiebetürenschränken steckt in ihren Front- und Rückseiten aus perforiertem Stahl, die Innen mit textilen Materialien kaschiert sind. Der Korpus wirkt wie ein Tieffrequenzabsorber, optimiert so die Geräuschkulisse im Büro und ermöglicht konzentriertes Arbeiten. In Form eines hohen Apothekerschranks überzeugt der ausreichende Stauraum für Dokumente und Utensilien neben der Doppelfunktion als Sichtschutz und Raumtrenner. Und auch beim Rollcontainer für die persönlichen Gegenstände der Mitarbeiter lassen sich Seitenprofile mit Akustikperforation für eine ruhige Raumatmosphäre anbringen.

Schiebetürenschrank mit einer Schrankfront aus absorbierendem Textilmaterial
Bürocontainer mit seitlicher Akustikfront und Sitzkissen für eine ruhige Atmosphäre.
Apothekerschrankreihe aus pulverbeschichtetem Stahlkorpus Rot/Schwarz mit Akustikfronten.
Apothekerschrank mit farbiger Stahlfront und perforierter Seitenwand, die den Schall dämpft.

Akustikplatten als Akustikmodul auf Rollen oder in fester S4-Montage

Das Akustikmodul SAM auf Rollen wird flexibel und nach Bedarf in Lärm frequentierten Arbeitszonen aufgestellt. Seine Schall absorbierende Oberfläche aus Lochblech senkt maßgeblich die Nachhallzeit bei Drucker, Kopierer und Kaffeeautomaten - eben dort, wo der Lärmpegel am Höchsten ist. Eine weitere Variante der Schallreduktion ist der Einbau der weiß oder schwarz lackierten Akustikplatten ins System4 Möbelprogramm und selbst bei bestehenden System4 Möbeln unkompliziert nachrüstbar.

Fahrbares Akustikmodul aus Rundrohr und quadratischen Lochblechplatten
System4 Empfangstheke mit montierten Akustikplatten schwarz lackiert

Aufsatzelemente in Stoffbezug für Tisch und Schrank

Schiebetürenschränke mit Schall absorbierenden Fronten aus Stoffbezug blau, ebenso die Tischaufsatzelemente.
Tischaufsatzelemente im Callcenter sorgen für Sichtschutz und Lärmpegelreduzierung
Schrankaufsatzelement aus Aluprofilrahmen mit Stofffüllung, der zugleich als praktische Pinnwand dient.
Tischaufsatzelement mit einer Füllung aus Schall absorbierendem Stoffbezug.