Einrichtungssysteme mit Schallschutz für eine bessere Raumakustik

"In der Ruhe liegt die Kraft" ist eine alte Lebensweisheit, die leider etwas in Vergessenheit geraten ist. Mit der technischen Revolution hat ein ständig steigender Geräuschpegel Einzug in unsere Arbeitswelt gehalten. Nicht ohne Grund suchen wir Erholung auf einsamen Wegen in der Natur, um neue Motivation und Kraft zu tanken. Um die "Kraft, die in der Ruhe liegt" auch am Arbeitzplatz zu nutzen, ist eine gezielt optimierte Raumakustik nötig.

Akustik-Trennwände und Trennwandsysteme für optimierte Akustik und Raumgliederung

Die Optimierung der Raumakustik im Büro mit gleichzeitiger Raumgliederung gelingt durch Akustik-Trennwände und variable Trennwandsysteme. Die Kombination der raumhohen Trennwände aus Glas und schallabsorbierenden Füllungen schaffen zunächst eine Raumtrennung. Sind die Wandelemente in Stoffbezug oder Lärm absorbierendem Lochblech, optimieren sie bestens die Verbesserung der Raumakustik in Büroräumen.

Trennwandsystem
Glastrennwände
Trennwand-Schiebetüre
Glastrennwand Altbau
Trennwandkombination

Mobile Stellwände sind Sichtschutz und Akustik-Raumteiler zugleich

Mobile Akustikstellwände können frei in Büroräumen oder zwischen Schreibtischen platziert werden und eignen sich ideal als Schichtschutz und Raumtrenner in Teambüros, offenen Bürolandschaften oder Call-Centern. Die große Auswahl an Formen, Farben und Stoffen ermöglicht auch kreative Lösungen wie z.B. vorhandene Möbel mit Standabsorbern zu umbauen. Solche Ruhezonen bieten Rückzugsmöglichkeit für ein diskretes Gespräch unter Kollegen, ein ungestörtes Telefonat oder die kleine Erholungspause im hektischen Büroalltag.

Prime Line
Modul Line
Stellwandsystem
Standabsorber
Designerraumtrenner
Stellwand bedruckt
Silent Area
Meet You
Silence Point
 

Think Tank oder Denkerzellen als Raum-in-Raum-Lösung mit Transparenz

Firmen mit offenen Bürolandschaften, die in Konferenz und Besprechung akustisch abgeschirmt und dennoch sichtbar sein möchten, bieten sich flexible Raum-in-Raum-Systeme in Form von Bürozellen an. Die raumöffnenden Glasflächen lassen sich dabei mit visuell abschirmenden Wandelementen kombinieren und schaffen einen Rückzugsort, an dem die Kommunikation weder stört noch gestört wird.

Besprechungszone
Wartezimmer
Pausenraum
Besucherzone
Loungebereich

Akustikelemente für Wand, Decke und Boden verbessern die Raumakustik

Die Raumdecke gilt als das effektivste Element um die Raumakustik zu verbessern. Akustiklösungen wie verschieden abgehängte Rasterdecken reduzieren die Echo-Bildung und andere Störfaktoren und bieten gleichzeitig die Integration von Beleuchtung, Klimaschächten und Kabelkanälen. Eine elegante gestalterische Maßnahme Büroräume akustisch zu optimieren sind Wand- oder Deckenabsorber in Form von Deckensegeln. Die Stoffoberflächen der Wandabsorber können dabei mit Bildmotiven, eigenen Grafiken oder dem Corporate Design bedruckt werden. Akustikelemente als Zylinder, Würfel oder in Lamellenform sind hoch schallabsorbierend und erreichen Spitzenwerte in den für das menschliche Gehör wichtigen Frequenzbereichen.

Raumakustische Optimierung durch schalldämmenden Bodenbelag

Verschiedene Schallabsorber verleihen einem Raum nicht nur schönes Aussehen, sondern schaffen gleichzeitig eine gute Akustik. Ein Teppichboden verbessert die Schall- und Akustikwerte eines Raumes erheblich und absorbiert nicht nur Trittschall, sondern reduziert auch Schallpegel und Nachhallzeit.

Deckensegel
Bodenbelag
Wandabsorber
Akustikbilder
Akustikpaneele
 
 
 
 

Tischtrennwände und Akustikmöbel mit Schall absorbierenden Oberflächen

Gute Raumakustik läßt sich durch Akustikmöbel gezielt planen: durch den Einsatz von Oberflächen und Material-Kombinationen an Schränken, Schreibtischen oder Rollcontainern wird der Schall absorbiert oder abgeschirmt. Dabei nehmen Schranktüren, Schrankrückwände, Stellwände oder Tischpaneele mit Stoff bespannt, perforiert oder geschlitzt den Schall auf und sorgen so für mehr Ruhe im Büro.

Apothekerschränke
Schiebetürenschränke
Akustikmodul
Sitzcontainer
Aufsatzelemente